Alles über Mining Software [deutsch]

Wozu braucht man Mining Software?Wer sich intensiv mit der virtuellen Welt der Kryptowährungen auseinandersetzt, wird rasch bemerken, dass ohne eine geeignete Software das gesamte Unterfangen nicht funktionieren wird. Um eine Highspeed-Verbindung ins Bitcoin Universum unter optimalen Bedingungen herstellen zu können, muss eine Frage vorab geklärt sein: schürft man im Pool oder alleine?

mining-software

Die richtige Mining-Software ist wichtig | Bildquelle: © nicescene – Fotolia.com

Was den tatsächlichen Gewinn angeht, so sind die Unterschiede in der Herangehensweise nicht wirklich groß, dennoch bietet das Solo-Mining eher umfangreichere aber unregelmäßige Zahlungen, beim Pool-Mining hingegen summieren sich am Ende viele kleinere und häufige Zahlungen in etwa auf dieselbe Menge.

Wie auch immer die erste Wahl ausfallen mag, zu Beginn sind in beiden Fällen viele kleine, voneinander unabhängige Schritte notwendig, um zum Schluss erfolgreich Kryptowährungen minen zu können. Entscheidend sind neben der richtigen Hardware, auch die passende Software. Sie sollte allen Bedürfnissen entsprechen und mit den Algorithmen am besten arbeiten.

Doch wie findet man die idealste Software am Weg zum erfolgreichen Mining und wie stelle ich fest, mit welchen Parametern sie am optimalsten funktioniert? Wir versuchen dieses kryptomanische Geheimnis etwas zu lüften!


Mining – aber richtig!

Da bereits in einigen anderen Rubriken die Vorteile und Unterschiede in der Mining-Hardware erklärt wurden, widmen wir uns in diesem Abschnitt den verschiedenen Mining-Software Varianten. Bevor wir uns für die richtige Software entscheiden können müssen zwei Punkte klar definiert werden:

• Solo-Miner verbinden den Miner mit der Blockchain während
• Pool-Miner ihren Bergarbeiter effizienterweise nur mit dem Mining-Pool verbinden
• Cloud-Miner haben es hingegen einfach – sie benötigen keine Mining-Software

Die Hauptaufgabe der Software besteht darin, die Mining-Hardware zum Beispiel an das Bitcoin-Netzwerk anzuknüpfen und deren Rechenleistung an das Netzwerk weiterzuleiten, aber auch die Leistung anderer Pool-Miner in das Netzwerk einzuspeisen. Die Bitcoin Mining Software überwacht diesen ständigen Input und Output der gesamten Miner, liefert Statistiken, die Geschwindigkeit des Miners, Hashrate, Temperatur und Lüftungsgeschwindigkeit.


Welche Aufgaben übernimmt die Mining Software?

Wallets

Eine der wichtigsten Dinge, um die man sich beim Mining kümmern sollte, sind abgesehen von der besten Hardware, das passende Wallet. Die virtuellen Geldbörsen sind, wie im richtigen Leben, essenziell, wenn man die täglichen Geschäfte abwickeln möchte – so auch in unserem Fall.

Die Brieftasche muss aktiv eingerichtet sein, sobald man die Bitcoin Mining Software verwenden möchte. Warum dies vorrangig ist, erklärt sich aus den vorgegebenen Abläufen der Pools sowie Wallets. Nach erfolgreicher Installation und den ersten Mining-Erfolgen fragt die Software automatisch nach einer Bitcoin-Adresse, um die erschürften Gewinne transferieren zu können. Sobald ein Wallet eingerichtet wurde, erhält man umgehend eine Bitcoin Adresse.

Jetzt sind den Transaktionen unserer Gewinne keine Grenzen mehr gesetzt und wir sind sozusagen vollständig handlungsfähig in der Welt von Bitcoins & Co. Was in der Realität eine Brieftasche von Louis Vuitton oder Burberry, ist in der virtuellen Welt auch eine Frage der Anforderungen und Ausstattungsmerkmalen. Wir unterscheiden zwischen:

• MyCelium – eine der beliebtesten Bitcoin-Wallets für Android
• Ledger Nano S – ein sehr sicheres Wallet für alle Plattformen
• BreadWallet – eine der beliebtesten Bitcoin-Wallets für iOS
• Electrum – eine simple Lösung für Mac, Windows und Linux

Ein sicheres Wallet ist immer eine kluge Entscheidung. Immerhin deponiert man unter Umständen jede Menge diverser Kryptowährungen mit eventuell nicht unerheblichen Werten.





Werbung


Welche Software gibt es?

Ein weiterer Punkt ist die Funktionalität der Mining Software auf den unterschiedlichen Betriebssystemen. Wie sie arbeiten – erklären wir hier.

Bitcoin Miner

Sie werden üblicherweise unter Windows 10 und Windows 8 verwendet, verfügen über eine einfache und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche, können Inhalte schnell freigeben, unterstützen die Mining-Pools und arbeiten bei Bedarf im Energiesparmodus.
Als nützliches Feature bietet die Gewinn-Übersicht-Funktion immer sofort einen Überblick, ob das Mining gerade rentabel ist oder nicht.

BTC Miner

Diese Open Source Mining Software für ZTEX USB-FPGA 1.15 Module läuft auf den operativen Systemen von Linux und Windows. Windows-Nutzer müssen jedoch zuerst die libusb-Treiber installieren.

Sogenannte FPGA Karten können über ihre USB Schnittstelle für die gesamte Kommunikation und Programmierung genutzt werden, das heißt man benötigt keinen JTAG Programmierer und die Software lässt es zu, große Klein-Anlagen mit nur einer Programm-Instanz laufen zu lassen.

Weiters beinhaltet sie einen ready-to-use Bitstream, der keine eigene Lizenz oder Xilinx Software benötigt. Eigentlich ein entscheidender Vorteil, doch seine dynamische Frequenzskalierung basiert auf einer Fehlmessung. Der BTC Miner sucht automatisch nach der Frequenz mit der höchsten Rate eines gültigen Hashes. Auf der offiziellen Website steht er zum Download bereit.

CG Miner

Diese Miner Software für GPU, FPGA und ASIC ist derzeit die Gefragteste. Der CG Miner ist ein Open Source GPU Miner, in C+ geschrieben und für die gängigsten Plattformen wie Linux, Windows und OS X programmiert. Zum einen ist er wegen dieser Tatsache so beliebt geworden, zum anderen, weil er auf den ursprünglichen Code von CPU Minern basiert.

Die wichtigsten Software-Funktionen sind:

• Unterstützt CPU-Mining
• Kontrolliert die Lüftergeschwindigkeit
• Verfügt über Remote-Schnittstellen
• Unterstützt mehrere GPUs
• Sorgt für eine Binärladung von Kernel
• Vermeidet Übertaktung

Zu den besonderen Features zählt die automatische Erkennung neuer Blöcke mit einer Mini-Datenbank.

BFG Miner

Im Großen und Ganzen eigentlich ein CG Miner mit dem entscheidenden Unterschied, dass er sich speziell auf ASICs konzentriert. Er ist eine Ableitung bisheriger CG Miner, konzipiert für FPGA und ASICs, jedoch ohne Fokus auf GPUs. Seine interessantesten Features sind:

• Steuerung des Ventilators
• Integrierte Übertaktung
• Vector Unterstützung
• Arbeitet mit MESA / LLVM Open CL
• ADL-Anpassung mit PCI-bus-ID
• GPU und CPU

Der BFG Miner ist ein sehr vielseitiges Programm, das so gut wie keine Anforderungen auslässt. Auf der offiziellen Website steht der Download jederzeit bereit.

Easy Miner

Der Easy Miner ist GUI basiert und funktioniert als praktischer Wrapper für BFG Miner und CG Miner Software. Er unterstützt sowohl das Getwork-Mining-Protokoll, als auch das Stratum-Mining-Protokoll und kann für Solo und Pool Mining verwendet werden. Zur Hauptfunktion gehören die richtige Konfiguration des Miners und die einfache Visualisierung von Leistungsdiagrammen der eigenen Mining-Aktivitäten.

Diablo Miner

Diese Software verwendet das OpenCL-Framework und ist ein Java GPU Miner. Seine Programmierung ermöglicht den Nutzern eine schnellere Hash-Berechnung. Das Programm selbst arbeitet mit den aktuellsten Nvidia Treibern und ATI Streams.

Im Falle, dass man bei mehreren Pools angemeldet ist, unterstützt der Diablo Miner eine unbegrenzte Anzahl an Pools. Bei eventuellen Verbindungsfehlern wechselt die Software automatisch auf den nächsten Pool und prüft in Folge alle 60 Sekunden die Herstellung der vorherigen Verbindung. Unter github.com ist die aktuelle Version vom Diablo Miner zum Downloaden.

Bit Minter

Diese Mining Software gehört zwar nicht zu den beliebtesten, jedoch ist sie aufgrund ihrer Struktur sicherlich eine der Effizientesten. BitMinter arbeitet ständig an Verbesserungen und setzt alles daran, das Minen mit hohen Auszahlungen lukrativ zu
gestalten.

Auch deshalb ist BitMinter etwas anders, denn es gehört direkt zu einem Mining-Pool. Nach der Registrierung kann man sofort loslegen. Zur Installation steht auf der Website der Download bereit. BitMinter ist sowohl für Windows, als auch für Linux und Mac OS verfügbar und gewährleistet ein langes Polling zur Reduzierung der Arbeitszeit und eine optimierte Mining-Geschwindigkeit. Außerdem erlaubt die Software auf OpenCL kompatiblen GPUs, ASICs und FPGAs zu minen.

Poclbm

Poclbm verwendet das OpenCL Framework und ist damit in der Lage, Hashberechnungen noch schneller durchzuführen. Wenn eine moderne GPU verwendet wird, schöpft dieses Framework sein volles Potenzial aus und Hashgeschwindigkeiten von maximaler Größe werden erzeugt. Zudem erlaubt die Software das Programmieren und vielseitige Codes für die Hardware zu schreiben. Eine Option, die besonders für IT-Kenner von Vorteil ist.

Die Python GPU Software arbeitet perfekt mit neueren AMD und Nvidia GPUs und scheint ideal für Experimente sowie für ein Multi-Maschinen-Mining. Auf github.com kann die Software direkt heruntergeladen werden.


Bitcoin Mining Software für Mac OS X

RPC Miner

Kann unter Mac OS verwendet werden und sorgt für eine perfekte Integration von Mac OS APIs. Doch diese Software funktioniert auch für Linux und Windows.

Coins auszahlen lassen

Mit Buy-Bitcoin-Worldwide kann man weltweit in jedem Land nach Bitcoin-Tausch-Stellen suchen. Sobald man das Setup durchgeführt, bereits erfolgreich gemint und ersten Transaktionen erhalten hat, stellt sich die Frage der besten Auszahlung. Nicht zuletzt gibt es auch Ausgaben beim Mining, die mitunter von den Einnahmen beglichen werden müssen, wie zum Beispiel die Stromrechnung.

Bitcoin Mining Software für Linux

Neben dem CG Miner stehen die Varianten des BFG Miners und des Easy Miners auch in der Linux Ausführung zur Verfügung.


Werbung
Alles über Mining Software [deutsch]
4.8 (95.56%) 18 votes