Ledger Nano S Ratgeber 2018 – erst lesen, dann kaufen

Das Hardware Wallet Ledger Nano S – Wer sich eingehend mit Krypto-Währungen befasst, muss sich früher oder später die Frage nach einem sicheren Aufbewahrungsort seiner Coins stellen. Doch für welches Wallet sollte man sich am besten entscheiden? Im Gegensatz zu den Software-Wallets, welche einfach über das Smartphone zu bedienen sind, verfügen Hardware Wallets über einen grandiosen Vorteil. Anders als bei herkömmlichen Konkurrenten, wird der Private-Key separat auf der Hardware gespeichert, was Angriffe von Hackern, Betrügern oder Keyloggs erschwert bzw. unmöglich macht.

Ledger Nano S

Bildquelle: Amazon.de

Das französische Unternehmen Ledger SAS sorgt mit seiner Entwicklung des Ledger Nano S für einen Allrounder unter den am Markt verfügbaren Hardware Wallets. Bevor Sie nun einen Ledger Nano S kaufen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Krypto-Währung für Sie von Interesse sind. Denn mit Ledger Nano S können zwar viele, aber dennoch nicht alle Währungen verwaltet werden. Wenn jedoch Bitcoins, Altcoins und Ethereum zu Ihren angestrebten Währungen zählen, ist dieses Wallet genau das Richtige.


Werbung

Ledger Nano S – was ist das?

Optisch der Form und Dimension eines USB-Sticks angepasst, ermöglicht Ledger Nano S die Speicherung, Verwaltung und Transaktion von Coins. Private Zugangsdaten werden auf diese Weise von der Hardware geschützt und nie über das Netz kommuniziert. Am Chip bzw. der Smartcard befindet sich ein integrierter Schaltkreis mit EAL5+ Industriestandard. Diese Zertifizierung des Sicherheitssystems erfolgt nach dem Common Criteria System. Der Stick verbindet sich über den USB-Port mit dem Computer und sorgt mit seinen unterschiedlichen Sicherheitsfunktionen für eine absolut sichere Handhabung aller verfügbaren Coins.

Wie bei Hardware Wallets üblich, werden private Schlüssel permanent extern, also offline aufbewahrt. Was bei mobilen Devices oder Laptops im Software-Wallet funktioniert, ermöglicht beim Hardware Wallet den Umgang mit einem Maximum an Sicherheit bei gleicher Flexibilität.

Ledger Nano S wird mittels eines Seeds, bestehend aus 24 Wörtern sowie einer PIN gesichert. Direkt bei der Ersteinrichtung können diese extern notiert und auf getrennten Orten aufbewahrt werden. Das Hardware Wallet genießt den Ruf außerordentlich beliebt zu sein und ist neben dem Trezor eines der gefragtesten Walletsj. Einen Ledger Nano S kaufen zu wollen, spricht allerdings entschieden für seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Ledger Nano S - Crypto Currency Hardware Wallet
92 Bewertungen
Ledger Nano S - Crypto Currency Hardware Wallet
  • Das Original von Ledger - erkennbar an der Gravur: "VIRES IN NUMERI", Neueste Version
  • Ledger Nano S unterstützt Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, Dogecoin, Zcash, Dash, Ripple, PoSW, Ubiq, Expanse, PIVX, Stealthcoin, Vertcoin, Viacoin, Komodo und Stratis
  • Das Ledger Nano S basiert auf einer dual-Chip-Architektur (ST31/STM32). Die Firmware-Integrität wird durch kryptografische Bescheinigung verifiziert
  • Ihre privaten Schlüssel werden nie von Ledger gespeichert oder für einen Dritten bekannt: Sie sind stark in dem Sicherheitselement verankert. Mit dem Ledger Nano S bleibt ihr Wallet dezentral und Sie sind Ihre eigene Bank.
  • Kompatibilität: Windows (7 plus), Mac (10.8 und höher), Linux oder Chrome OS. Erfordert Google Chrome oder Chromium und ein USB-Anschluss um Ihr Ledger Nano S anzuschließen.

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ledger Nano S Hardware Wallet richtig einrichten

Dieses unverzichtbare und technisch absolut verlässliche Wallet bietet eine Vielzahl an interessanten Features. Optisch sehr dezent und puristisch konzipiert, überzeugt das Gerät vor allem mit seinen Hardware-Raffinessen. Das auf der BOLOS-Plattform basierende Wallet erfüllt selbst die höchsten Sicherheitsansprüche und darf durchaus als kryptografisches Wunderwerk bezeichnet werden.

BOLOS steht für Blockchain Open Ledger Operating System und ist eine hauseigene Entwicklung von Ledger. Die Plattform ermöglicht Entwicklern weltweit Apps für Ledger Geräte zu schreiben und bietet zeitgleich die sicheren Funktionen eines typischen Hardware Wallets. Da jede App völlig autonom arbeitet und in gänzlicher Isolation ausgeführt wird, ist es niemals möglich am Wallet selbst, Schaden anzurichten. Jeder Nutzer kann somit selbst entscheiden, welche Anwendungen er von Drittanbietern installieren möchte, ohne dabei seine Privatsphäre aufzugeben oder gar anderen die Auslesung seines kryptografischen Materials zu ermöglichen.

Features:

• Kompatibel mit Bitcoin Chrome App und Ethereum Chrome App
• Stabile USB Verbindung
• BIP 39 Seed bestehend aus 12/18/24 Wörtern und Easy Backup & Restore
• Vierstelliger PIN
• Ethereum und Bitcoin Support mittels Open Source Apps
• Sicherung durch kryptografischen Schlüssel per Chip
• Bestätigung aller Transaktionen über das LED Display
• Multi-App-Support

Um eine Verbindung mit dem Computer herstellen zu können, muss das im Lieferumfang enthaltene Micro-USB Kabel verwendet werden. Nach dem Einrichten des vierstelligen PINs erfolgt die gesamte Navigation mithilfe von den zwei Buttons am Stick. Einer von ihnen dient der Navigation, der andere den Bestätigungsvorgängen. Der im Anschluss produzierte Seed, ist die wichtigste Information während des gesamten Installationsprozesses. Diesen Seed sollten Sie unbedingt auf das Recovery-Sheet schreiben. Kommt der Ledger Nano S abhanden, geht verloren oder wird gestohlen, ist eine Wiederherstellung des Wallets nur mit dem korrekten Seed möglich.

Nach dem Setup der Hardware müssen die passenden Chrome-Apps für die gewünschten Währungen installiert werden. Technisch betrachtet, schränkt ein Hardware Wallet dessen Nutzung über einen fremden oder gar öffentlichen Computer ein. Das Ledger Wallet Bitcoin bietet viele Optionen, die zur angenehmen Verwaltung beitragen, so sorgt zum Beispiel das nutzerfreundliche Design für eine ordentliche Organisation.

Das Ledger Wallet Ethereum gewährt seinen Nutzern die Verwaltung von lediglich einer einzigen Adresse. In ihm können allerdings Ether und Ether Classic deponiert werden.
Sind alle nötigen Definitionen fixiert und die unterschiedlichen Wallets eingerichtet, überzeugt Ledger Nano S mit einfacher und intuitiver Bedienung. Die Menüs sind übersichtlich gestaltet und auf das Wesentliche reduziert. Keine unnötigen und aufgeblähten Verwaltungsmechanismen, sondern klar strukturiert und praktisch funktional.

Das Gerät selbst liefert dem Betrachter optisch eine sehr gelungene und hochwertig verarbeitete Oberfläche, mit ein Grund, warum man einen Ledger Nano S kaufen sollte. Betrachtet man die flexible Option unterschiedliche Wallets in verschiedenen Währungen damit bedienen zu können, so darf man ihn eigentlich als alternativlos bezeichnen.

➡ Zu unserem Hardware Wallet Ratgeber + Vergleich


Werbung
Ledger Nano S Ratgeber 2018 – erst lesen, dann kaufen
5 (100%) 4 votes