Alle Infos zum Opendime Bitcoin Stick [Ratgeber]

Dieser kleine und handliche USB-Stick dient ausschließlich dazu Bitcoins sicher aufzubewahren. Auf ihm werden die wertvollen Coins gespeichert und er liefert den einzigen Eigentümernachweis. Wer also im Besitz des Opendime ist, dem gehören die darauf hinterlegten Bitcoins. Generell lässt sich der Bitcoin Stick wie Bargeld benutzen.

opendime bitcoin stick

Bildquelle: Amazon.de

Auf diesem Weg können Bitcoins auf jedes gewünschte sichere Wallet transferiert werden. Um den private Key freizugeben und das Ausgeben der Coins zu ermöglichen, muss ein Stück des Opendime herausgebrochen werden. Ähnlich wie beim teilweisen zerschlagen eines Sparschweines, gelangt man erst nach dem physischen Bruch an den generierten private Key.

Aus diesem Grund ist der Bitcoin Stick optimal als Geschenk geeignet oder ganz einfach zum Bezahlen von Waren gedacht, ohne in der Blockchain Spuren zu hinterlassen. Opendime kann ohne Gebühren oder Bestätigungen weitergegeben werden und eignet sich perfekt zum langfristigen Aufbewahren. Der USB-Stick liefert dank seiner Technik die optimale Abschottung des generierten private Keys, der bis zum tatsächlichen Abbruch der Hardware unentdeckt bleibt. Doch wie funktioniert das?


Werbung

Großartige Wallet Ergänzung – Opendime Bitcoin Stick

Opendime verfolgt den Grundgedanken alle Bitcoins offline zu transferieren. Die passende Idee dahinter sorgt für revolutionäre Ansätze im Bezug auf den Gebrauch von Wallets. Bevor der Stick richtig zum Einsatz kommen kann, lädt der Nutzer etwas Entropie auf den Stick. Im Anschluss daran wird von ihm automatisch der öffentliche und private Schlüssel generiert. Jedoch ist der private Key nicht frei zugänglich, sondern muss erst sozusagen freigeschaltet werden. Diese Freischaltung erfolgt nicht digital und wird erst durch das Herausbrechen aktiviert. Physisch betrachtet, hinterlässt dieser Vorgang am Stick eindeutige Spuren.

Genau genommen, bedeutet das, dass beim Generieren der Bitcoin Adressen der ECDS Algorithmus zum Einsatz kommt. Da dieser auf zufällige Daten angewiesen ist, versucht Opendime der Berechenbarkeit des Computers auszuweichen und den Algorithmus unberechenbar zu gestalten. Dies passiert mit Entropie. Es sind Daten, die Verschlüsselungsalgorithmen nicht mehr kalkulierbar machen. Entropie wird aus einer Vielzahl an Benutzereingaben gezogen, zum Beispiel Netzwerkaktivitäten, externe Vorgänge oder aus Daten von Tastatur- und Mausklicks.

Selbstverständlich ist der Opendime eine sehr schlanke Version dieser technischen Raffinessen und es ist ihm auch nur in begrenzten Ausmaß möglich, Entropie zu erzeugen. Sobald der Bitcoin Stick den privaten Schlüssel generiert hat, wird dieser vorrangig direkt darauf abgespeichert. Da er nicht lesbar ist, muss er erst entzifferbar gemacht werden. Diesen Vorgang setzt man mit dem Abziehen der Schutzfolie und dem anschließenden Herausbrechen eines kleinen Widerstandes in Gang.

Sobald die Schutzfolie entfernt ist, sieht man ohne jeden Zweifel, dass der private Schlüssel sichtbar gemacht wurde, also nicht mehr anonym ist. Dies zählt zu den eindeutigen Zeichen neben dem fehlenden Widerstand. Leicht zu identifizieren ist dieser durch ein kleines Loch auf der Rückseite des Sticks, welcher mit einem Pfeil gekennzeichnet wurde.


Installation

Die Anweisungen zur Einrichtung von Opendime sind zunächst sehr einfach. Der Stick muss an einen USB Port angeschlossen werden, wobei das Endgerät ein Beliebiges sein darf. Es sollte jedoch in der Lage sein, die am Stick deponierten Daten öffnen zu können. Dafür eignen sich Mac und Windows Computer ebenso wie Android Geräte mit OTG Adapter. Sofern Opendime noch nicht vollständig konfiguriert ist, leuchtet eine LED grün und gelegentlich rot. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, sieht man ein durchgehendes grünes Licht.

Der Stick selbst ist extrem robust und hält selbst Hitze, Kälte und Wasser stand. Er wird anschließend mit der index.htm des Opendime im Internetbrowser geöffnet. Danach werden alle weiteren Schritte direkt im Browserfenster eingehend erklärt.


Sicherheit vs Flexibilität

So unkompliziert Opendime in seiner Handhabung auch ist, eine separate Geldbörse oder die Bitcoin Core P2P Software ersetzt der Stick nicht, zumal man in der Lage sein möchte, die Coins zu bewegen. In diesem Punkt funktioniert Opendime mit allen Wallets, die Zahlungsmittel von der Blockchain basierend auf dem WIF-Private-Key-Format signieren können.

Die Zahlungsadresse ist ohne die Installation von zusätzlicher Software ersichtlich. Zu diesem Zweck muss der Stick nur an ein USB-fähiges Gerät angeschlossen werden, um den QR-Code mit Textdatei und Bitcoin Adresse präsentiert zu bekommen. Dies ist auch mittels Smartphone über einen USB-Adapter möglich.

Beachten Sie: ist die Entsiegelung einmal vollzogen, kann keine Änderung im Flash-Speicher mehr vorgenommen oder rückgängig gemacht werden. Weiters ist es nicht möglich, auf Opendime andersartige Daten zu speichern, da dieser vollständig schreibgeschützt ist und seine Programmierung nicht verändert werden kann.

Die Lebensdauer des Gerätes liegt ungefähr zwischen 25 und 100 Jahren, je nach ordnungsgemäßer Lagerung. Im Gegensatz zu anderen Devises bzw. Wallets unterscheidet sich Opendime am meisten durch die völlig anonyme Vergabe des private Keys. Nicht einmal dem Hersteller ist dieser bei der Auslieferung des Sticks bekannt.

opendime Bitcoin USB-Stick 3er Pack
  • Erzeugt wird der privaten Schlüssel in das Gerät, und ist nie bekannt, um jede menschliche, nicht auch Sie.
  • Wirkt wie ein nur lesen USB-Flash-Laufwerk. Funktioniert mit jedem Computer, Laptop, oder Handy. Ein QR-Text und Bild Dateien im Inneren enthalten Bitcoin Adresse und nützlichen Informationen
  • Das Bitcoin Bitcoin Welt verändert sich schnell aber opendime ist gebaut auf die grundlegenden Funktionen, die in fünf Jahren noch nicht verändert
  • Geben ein opendime zu jedermann und Sie keine Sorgen machen müssen, dass Sie sie später nehmen Sie den Mittel zurück. Den privaten Schlüssel ist streng in das Gerät selbst
  • Dies ist die physische Bitcoin wie es gemeint war zu werden: einfach geben Sie es zu jemand und Sie haben es. Mehrfach Pass It On. So einfach wie ein Handschlag. Keine Gebühren, keine Bestätigung verzögert Bergleute

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Funktionsweise

Opendime überprüft nach der Entsiegelung mithilfe eins Python-Programms permanent das Gleichgewicht im System. Der Python Code verwendet eine Vielzahl an öffentlichen Dienstleistungen, die für den Zugang zur Blockchain genutzt werden. Es sind keine API-Schlüssel oder weitere erkennungsspezifischen Daten nötig. Der Bitcoin Stick kann mit jedem Bitcoin Wallet, welches von der Blockchain überwacht wird, benutzt werden.

➡ Lies vor einem Kauf unseren Hardware-Wallet Ratgeber


Werbung
Alle Infos zum Opendime Bitcoin Stick [Ratgeber]
5 (100%) 4 votes