Antminer S17: Alles was Du wissen solltest!

Bitmain’s brandaktueller Coup – der neue Antminer S17: Nach wochenlanger Ankündigung und etlichem Rätselraten um seine tatsächlich vorhandenen technischen Features ist es nun soweit: Bitmain geht mit einer neuen Generation Minern an den Start – dem S17. Ein Modell, das mit seinem integrierten BM1397 Mining Chip für die nächste Gerätegeneration steht. Laut dem Hersteller lohnt sich eine Investition in den Bergarbeiter, soll er doch gleich die doppelte Effizienz aufweisen. Mit unterschiedlichen Leistungsstufen gelingt ihm ein besonders energiefreundlicher Betriebsstatus und er scheint noch besser darin zu sein Proof-of-Work-Münzen zu gewinnen.

Bitmain Antminer S17

Bildquelle: Amazon.de

Beide Vorteile sind für die Crypto Community ein echter Segen – oder anders gesagt: das war schon lange überfällig. Der Abbau von SHA-256 Kryptowährungen geriet in letzter Vergangenheit etwas unter Druck, prangerte man doch die hohen Betriebskosten für einen Miner erheblich an. Wobei zur selben Zeit das erschürfte Gut immer geringer ausfiel. Die Folge: viele Mining Farmen mussten schließen, was dem Netzwerk allerdings guttat. Denn weniger Schürfer bedeuten einen reduzierten Schwierigkeitsgrad und von diesem profitieren nun alle, die der Crypto-Ideologie treu geblieben sind.



Werbung

Technische Vorteile des Bitmain Antminer S17

Alle aktuellen Bitmain-Modelle S17, S17 Pro und T17 werden mit dem neuen BM1397 Chip
ausgestattet und verfügen somit über ein sehr konkurrenzfähiges Gesamtpaket. Dabei handelt es sich um eine überarbeitete Version des BM1391 aus der Reihe der S15 Miner. Das 7nm-Konzept (die shrink) soll seinen Usern einen noch kostengünstigeren und vor allem schnelleren Abbau der Kryprowährungen Bitcoin und Bitcoin Cash ermöglichen. Vertraut man auf die Angaben des Herstellers, so wird die Verbesserung mit 28,6 Prozent im direkten Vergleich zum BM1391 angegeben. Und das ist mehr als ein Versprechen – es wird das Business für eine gewisse Phase wieder neu aufmischen und definitiv lukrativer machen. Bis zu 62 Terahashes pro Sekunde in der High-Performance-Stufe erwirtschaftet der Antminer S17 und dies bei einem Leistungsanspruch von 2790 Watt. Das entspricht 0,045 Watt pro TH.

Neben den deutlichen Einsparungen im Stromverbrauch erzielen die neuen Antminer S17 PRO und S17 somit klare Vorteile gegenüber ihren Vorgängern. Insgesamt dürften sich, dank dieser Innovation von Bitmain, die Bereitstellungskosten für das Mining Business senken und die Hashrate pro Miner steigern. Technisch gelang dem Hersteller ein klarer Vorsprung. Doch die Entwicklung dieser Technologie hat kein Ende. Zurzeit liegen die Herausforderungen nach noch mehr Neuerungen in der Forschung. Darin wurzelt das eigentliche Problem, denn eine Massenproduktion im Nanometerbereich ist bereits in der Entwicklung eine teure Angelegenheit. Der Beliebtheit moderner 7nm-Chips tut dies keinen Abbruch – im Gegenteil. In puncto Wirtschaftlichkeit sind die kleinen Allrounder derzeit nicht zu überbieten.

💡 Unser Tipp: Schaue Dir das sehr informative Video von „jumperbillijumper“ an:


Die Bitcoin-Block-Halbierung 2020

Nach eher schwierigen und durchwachsenen Monaten vor dem Release, einem gescheiterten Börsengang und zahlreichen Entlassungen sieht sich Bitmain dennoch als Gewinner. Vermutet wird, dass die bevorstehende Halbierung der Blockbelohnung einen positiven Schub auslöst. Den Antminer S17 kaufen, wird sich demnach für seine Besitzer lohnen. Darin bestätigt sieht sich der chinesische ASIC-Produzent durch die Verringerung der Bitcoin-Blockbelohnungsgröße im Mai 2020 von 12,5 Bitcoins auf 6,25 Bitcoins pro Block. Die Auslesung früherer Muster prognostiziert einen erneuten Bitcoin-Preisanstieg klar vor der Halbierung. Genau davon möchte Bitmain profitieren und bietet interessierten Nutzern den Antminer S17 Pro und Antminer S17 schon jetzt zum Kauf an. Doch wer Chinas zweitgrößten Chiphersteller kennt, weiß, dass dieser nur ungern Marktanteile der Konkurrenz überlässt.


Die zweite Generation: BM1397 Chip mit 7nm-Technologie

Für den Erfolg von Bitmains S17-Serie wird nicht der Formfaktor verantwortlich sein, vielmehr ist es die Technik der neuesten Chip-Generation. Sein Können liegt in der Waagschale und noch existiert kein Konkurrenzprodukt mit gleichwertigen Voraussetzungen. 7nm-Chips machen das Mining energiesparender und somit für jeden Betreiber ein Stück weit effizienter. In der Ankündigung versichert der Hersteller den Stromverbrauch auf bis zu 30 Joule pro Terahash zu senken. Eine großartige Ausbeute, wenn man bedenkt, dass bereits das Vorgängermodell S15 mit einer deutlichen Reduktion angepriesen wurde.

Bedeutet das ein besseres Mining-Erlebnis und völlig neue Maßstäbe in der ASIC-Chip-Technologie? Ja, denn die Spitzentechnologie der neuen Generation eignet sich für das Schürfen von allen Kryptowährungen, die dem Proof-of-Work-Algorithmus SHA 256 unterliegen. Ihre bekanntesten Vertreter sind nach wie vor Bitcoin Cash und Bitcoin.

Rechenleistung to go – drei Modi für jedes Szenario

Anpassbare Leistung & Power für mehr Flexibilität: Schon beim Vorgängermodell S15 waren unterschiedliche Mining-Modi möglich. Damit sich das Business besser auf Tageszeiten und die damit verbunden Stromtarife einstellen konnte, wurden drei unterschiedliche Betriebsmodi integriert. Diese Idee erwies sich als Gewinn – für Bitmain und die Miner. Vom Turbo, Normalbetrieb bis zum Niedrigenergielevel ist jede Funktion optimal an die Energie und ihre Kosten gekoppelt.

Antminer S17 Pro kaufen – welche Varianten gibt es?

Sowohl der Antminer S17 als auch die PRO-Ausführung sind in zwei Varianten erhältlich.

• 53 TH/s und 50 TH/s von Antminer S17 PRO
• 56 TH/s und 53 TH/s von Antminer S17

Alle Modelle verfügen über diese drei verschiedenen Betriebsmodi und ermöglichen für den User variable Einstellungen. Das hebt die Qualität, steigert das Mining-Erlebnis und fördert den Gewinn. Letztendlich geht es exakt darum. Im Turbomodus des S17 PRO ergibt sich eine Leistungseffizienz von 45 Joule pro TH, im Normalmodus 39,5 Joule pro TH und im Low-Power-Betrieb 36 Joule pro TH.

Beim S17 sind es insgesamt zwei unterschiedliche Modi mit differenzierten Wirkungsgraden. Im Niedrigenergielevel arbeitet der S17 mit 42 J/TH während er im Normalbetrieb 45 J/TH leistet.

Letzte Aktualisierung am 9.07.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Antminer S17 PRO und S17 überschreiten Grenzwerte

Mit dieser Verarbeitungsleistung und der enormen Kapazität im Background sind Spitzenresultate möglich. Dabei gilt die erfolgreiche Integration der 7nm-Technologie als weltweiter Durchbruch und die konnte Bitmain entschieden für sich verbuchen. Momentan schraubt die deutlich gesteigerte Energieeffizienz am klaren Einkommensplus der neuen Miner-Generation.

Von diesem technischen Vorsprung profitieren jetzt alle, die mit geringeren Kosten für Energie kalkulieren können und gleichzeitig noch aus der reduzierten Difficulty ihre Vorteile ziehen. Rückt das Datum der Block-Halbierung näher, verschiebt sich das Terrain erneut und die heutigen Vorzüge werden morgen im wahrsten Sinne des Wortes nur mehr halb so viel Gewicht haben.


Schneller, höher, weiter: ist Bitmain am Zenit?

Es mag für viele Krypto-Interessierte eigenartig klingen, doch am Ende steht die Entwicklung von Bitmains ASIC Chips noch lange nicht. Die Forschung beschäftigt sich bereits mit der 10nm-Technologie. Bis diese allerdings reif dazu ist, in die Massenproduktion einzugsteigen, bleibt abzuwarten. Mit der S17-Serie wird das Grundprinzip der Dezentralität ein weiteres Mal um zahlreiche User im Netzwerk bestärkt. Bis jetzt sieht sich die Community in dieser Haltung bestärkt: mehr Gleichberechtigung – weniger Willkür. Genau genommen sind es jene beiden Komponenten, die das Mining-Business auf Zeit lukrativer machen. Neben dem weltweit bekannten Bitcoin profitieren auch weit weniger klingende Namen wie Peercoin oder Fatcom von den jüngsten Entwicklungen rund um die neue Chip-Technologie der S17-Modelle. Als größter Widerspruch der gesamten Dezentralisierungsdebatte entpuppt sich allerdings ein Faktum: Wie kann sich ein Milliarden schweres und bewusst dezentrales Netzwerk vom größten Hersteller abhängig machen?


Aktuelle Top 3 Bestseller für „Antminer“

Bestseller Nr. 1 Antminer ASIC T9 + sha-256 10.5th/S
SaleBestseller Nr. 2 Antminer S9~14TH/s @ .098W/GH 16nm ASIC Bitcoin Miner
Bestseller Nr. 3 Antminer S9 sha-256 13.5th/S

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Werbung
Antminer S17: Alles was Du wissen solltest!
4.9 (97.5%) 8 vote[s]

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*