Alle Infos zum Antminer T17

Bitmain’s neuester Coup: der Antminer T17

Nach vielen Ankündigungen und etlichem Rätselraten um die brandaktuellen technischen Features, schickt Bitmain nun seine heißeste Generation an Minern ins Rennen – den T17. Das Modell mit integriertem BM1397 Chip soll laut Hersteller gleich die doppelte Effizienz aufweisen. Durch seine unterschiedlich skalierbaren Leistungsstufen gelingt es dem T17 einen besonders stromfreundlichen Betriebsstatus zu halten, während er die Generierung seiner Proof-of-Work-Coins vorantreibt.

Beide Vorteile sind für die Mining Community ein echter Segen und bereits heiß ersehnte Neuerungen. Vor allem durch die hohen Betriebskosten geriet der Abbau von SHA-256 bezogenen Kryptowährungen gehörig unter Druck. Schürfte man mit älteren Modellen, viel der Mining-Gewinn denkbar klein aus. Die Folge war, dass zahlreiche Mining Farmen wegen zu geringem Erfolg schließen mussten. Doch genau dieser Effekt tat dem gesamten Netzwerk gut, denn eine reduzierte Anzahl von Schürfern bedeutet einen niedrigeren Schwierigkeitsgrad. Wer demnach der Kryptoideologie treu blieb, kann jetzt mit dem neuen Antminer T17 davon profitieren.


💡 Funktioniert das wirklich? Umstrittenes Video aufgetaucht!

Mein Kollege Jonas hat einen Trick entdeckt, mit dem er online mehr als 400€ am Tag verdient. Geld verdienen im Internet ist möglich - aber nur mit System*.

Schau Dir JETZT dazu das Video an:

video-geldmaschine

Technische Vorteile

Das konkurrenzfähige Gesamtpaket des T17 resultiert aus dem BM1397 Chip, einer überarbeiteten Version des BM1391, welcher bereits in der S15-Reihe verbaut wurde. „die shrink“ – das 7nm-Konzept soll nun dabei helfen, den Nutzern einen schnelleren und kostengünstigeren Abbau von Bitcoin und Bitcoin Cash zu ermöglichen. Stimmen die Angaben des Herstellers, so erreicht der T17 im direkten Vergleich zum BM1391 eine Leistungsverbesserung von knapp 29 Prozent. Diese Chance auf eine höhere Ertragsmarge lässt das Business in dieser Phase wieder neu aufleben, winken dank dieser technischen Innovation wesentlich lukrativere Coins. Bis zu 64 Terahashes pro Sekunde erreicht der Antminer T17 in der High-Performance-Stufe und nimmt eine Leistung von 3.200 Watt für sich in Anspruch. Das entspricht 0,50 Watt pro Terahash.

Neben den geringeren Bereitstellungskosten lässt sich durch die besseren Leistungsvergleiche die Basisinvestition im Mining Business senken. Gleichzeitig steigert sich die erschürfte Hashrate pro Netzwerkteilnehmer. Technisch ein deutlicher Vorspruch, doch je weiter die Entwicklungen voranschreiten, desto höher wird die aliquote Schwierigkeitsstufe und darin wurzelt das eigentliche Problem. Denn die Nanometertechnologie ist in der Massenproduktion keine günstige Angelegenheit, trotzdem ist der T17 mit seiner 7-nm-Präzision ein Allrounder, der in puncto Wirtschaftlichkeit kaum zu überbieten ist.

Spezifikationen

Das völlig neue Design widerspricht den bisherigen Merkmalen, allerdings zielt es darauf ab, die Eintrittsfläche von kleinen Partikeln wie Staub so gut wie möglich zu reduzieren. Darüber hinaus kommen beim T17 duale Wärmeableitungstechnologien zum Einsatz, um den Luftwiderstand zu verringern. Da der Miner in der Lage ist bis zu 64 TH/s zu produzieren, reicht seine Leistungsaufnahme bis 50 J/TH, plus 10 Prozent. Das funktioniert im herkömmlichen Normalbetrieb, obwohl eine erhöhte Umgebungstemperatur für einen gesteigerten Stromverbrauch des Gerätes sorgen kann. Im Prinzip ist Hitze der größte Feind von elektronischer Mining-Effizienz, denn Ventilatoren und Lüfter verbrauchen am Ende viel Strom. Hingegen ermöglichen niedrige Temperaturen einen wesentlich effizienteren Betrieb des Miners – ein kühler Ort ist daher ratsam.

Wer einen Antminer T17 kaufen möchte und absolute Sicherheit vor Cyberangriffen erhalten will, darf sich zukünftig der Hilfe von Bitmain sicher sein. Um die hochwertigen Miner vor externen Angriffen zu schützen, entschied sich das Unternehmen dazu eine Sicherheitssoftware mit höchsten Cybersicherheitsstandards zu integrieren. Dieses Featur erhöht nicht nur die Gesamteffizienz des einzelnen Miners oder einer ganzen Farm, sondern verhindert schwerwiegende Malware-Angriffe.

Über das innovative Rohrwärmeableitungssystem gelingt es aus dem Inneren des T17 genügend Wärme abzuziehen, sodass seine Abbaueffizienz wesentlich besser ausfällt. Mit seinen rund 11 Kilogramm Eigengewicht und 82 dB Betriebslautstärke zählt der Miner sicherlich zu den derzeitigen Spitzenreitern. Im Inneren verbergen sich drei Boards, die etwa 90 Chips vom Typ BM1397 verwenden. Mit den 7-nm-Chips der FinFET-Technologie von TSMC bricht der T17 so manchen Rekord. Mithilfe eines neuen und verbesserten APW9-Netzteils ist ein noch längerer leistungsstabiler Betrieb gewährleistet. Einzige Voraussetzung: eine konstant kühle Umgebungstemperatur.

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


⚠️ Über 71.281€ in den letzten 5 Monaten und das OHNE STARTKAPITAL!

Ich zeige Dir, wie man ohne Startkapital und ohne eigene Webseite massig Geld im Internet verdienen kann! Online Geld verdienen* im Internet funktioniert -  aber nur mit System!


Perfekt skalierte Rechenleistung

Dem Skalierungsprinzip folgt Bitmain schon seit einiger Zeit – doch nicht ganz ohne Grund. Denn seitdem das Mining aufgrund fehlender wirtschaftlicher Erfolge zunehmend unter Druck geriet, setzte der chinesische Hersteller alles daran, das Schürfen mittels Effektenskalierung effizienter zu gestalten. Bereits bei den Vorgängermodellen S15 und T15 waren unterschiedliche Power-Modi möglich. Auf diese Weise kann sich das Business sehr individuell auf Tageszeiten modifizieren lassen, an denen Stromtarife besonders günstig zu nutzen sind. Eine simple als auch überlebenswichtige Idee im immer härter werdenden Konkurrenzkampf um Terahashes, Blockchains und Coins. Je nach aktuellem Strompreis lässt sich auch die neueste Miner-Generation in drei Modi auf verschiedene Szenarien einstellen – vom niedrigen über einen normalen bis zum Turbobetrieb ist jede Energiezufuhr möglich und an die jeweils geringsten Kosten gekoppelt.


Antminer T17: Ist das Innovationsende in Sicht?

Einen Antminer T17 zu kaufen, ist aus Sicht des Betreibers eine positive Entscheidung: Zum einen zählt dieser Miner zu den effizientesten am Markt mit einem ziemlich kurzen ROI, zum anderen schont der laufende Betreib das Material, was zu längeren Laufzeiten führt. Beim Formfaktor des T17 wurde der Raum zwischen Luftaus- und -einlass um 50 Prozent reduziert. Dies bedeutet im täglichen Gebrauch eine wesentlich verbesserte Wärmeableitung sowie ein deutlich leiseres Ventilatorengeräusch.

Die Einführung der ASIC-Miner veränderte nicht zuletzt das Business des Minings, konzentrierte sich die Rechenleistung bislang auf die Power von Hochleistungsgrafikkarten, sind die brandneuen ASIC-Geräte um ein Vielfaches intelligenter im Lösen kryptografischer Blockchain-Rätsel. Allerdings eignet sich ein T17 nicht zum Abbau aller Währungen, sondern lediglich für solche, die dem SHA-256 Algorithmus unterliegen – primär handelt es sich hier um Bitcoins (BTC) und Bitcoin Cash (BCH).

Zwar mag es anhand des gigantischen Leistungspotenzials der ASIC-Chips seltsam klingen, doch das Entwicklungsende im Hause Bitmain ist noch lange nicht in Reichweite. Schon jetzt arbeitet die Forschung an einer zuverlässigen 10-nm-Technologie, um möglichst bald, in die massentaugliche Produktion einzutreten. In Bezug auf Hashrates und Effizienz ist der Sieger bereits bekannt – wie bei allen Mining-Entwicklungen – nimmt Bitmain einen großen Teil aller Innovationen für sich in Anspruch. Einen Antminer T17 zu kaufen, ist demnach eine gute Entscheidung für alle, die im dezentralen Netzwerk der Mining Community erfolgreich sein möchten.

💡 Wir empfehlen auf jeden Fall mal bei ebay nach guten Angeboten und Deals von Antminer T17 zu schauen. Dort haben wir in der Vergangenheit mit Abstand die besten Deals gefunden.

 

Der Antminer T17 überschreitet Grenzen

Mit dem technischen Innenleben des T17 und seiner enormen Leistungskapazität sind im Hintergrund etliche bislang unerreichte Spitzenresultate möglich. Als Durchbruch gilt die 7-nm-Technologie – eine der modernsten Errungenschaften, die Bitmain zuzuschreiben ist. Momentan liefern zwei Mining-Parameter konstant positive Ergebnisse: Leistung & Kurs – beide zusammen schrauben das Einkommen sämtlicher Netzwerkteilnehmer, die einen Antminer T17 kaufen würden, klar nach oben. Von diesem Vorsprung profitieren nun alle User, die über eine günstige Energiequelle verfügen und gleichzeitig die geringere Difficulty zu ihrem Vorteil nutzen können. Doch das Jahr 2020 steht vor der Tür und mit ihm das Datum der Blockchain-Halbierung. Danach verschieben sich die Gewichtungen erneut und verursachen im wahrsten Sinne des Wortes eine 50 Prozent Rabattierung.


Werbung