Alle Infos zum ASUS B250 Mining Expert [Ratgeber]

Produktbeschreibung ASUS B250 Mining Expert – Der durchwegs positiven Entwicklung von Kryptowährungen stehen seit Jahren keine wirklichen Argumente entgegen. Was die Finanzwelt zu beschwichtigen versucht, hat technisch betrachtet längst zu einem rasanten Wettrüsten um die effizientesten Miner geführt. Hinsichtlich dieser Erfolge gab es für den Hersteller ASUS nur ein Ziel: den nächsten Rekord. Mit dem Asus B250 Mining Expert ist ihm ohne jeden Zweifel ein herausragendes Mainboard gelungen, welches dem Trend zum GPU-Mining deutlich mehr entgegenkommen dürfte, als bisherige Modelle.

ASUS B250 Mining Expert

Bildquelle: Amazon.de

Im Asus B250 wurden insgesamt unglaubliche 19 PCIe-Slots und drei ATX-24-Pin Anschlüsse verbaut. Achtzehn der Steckplätze gehören zu dem Typ PCIe x 1 sowie ein PCIe x 16 Slot. Die Slots sind direkt am Mainboard mit dem LGA 1151 Sockel verbunden und in dreifacher Reihung angeordnet. Der PCIe x 16 Slot hingegen wird von der CPU mit den notwendigen 16 Lanes versorgt. Die Funktionsweise der Nvidia und AMD Treiber lässt jedoch nur den Betrieb von maximal sechzehn Grafikkarten gleichzeitig zu. Über Riser-Cards, sogenannte Adapter werden die Grafikkarten angeschlossen, was sowohl der Wärmeentwicklung, als auch den Platzverhältnissen geschuldet ist.


Werbung

Hohe Leistungskapazität

Das Asus B250 Mining Expert ist in jedem Fall ein Mainboard der Extreme. Die technischen Meisterleistungen allein bei der Stromzufuhr unterliegen allen außergewöhnlichen Multiplikatoren dieses Gerätes. Anstatt, wie man es bei herkömmlichen Mainboards gewohnt ist, einer ATX-Buchse für den Stromstecker des Netzteiles, existieren beim Asus B250 gleich drei ATX-Buchsen. Somit werden je sechs PCIe x 1 Slots von einem Netzteil mit Strom versorgt. Zudem ist jeder Grafikkarten-Steckplatz mit einem Kondensator ausgestattet, der dem System eine stabilere Spannung liefert.

Doch den speziellen Anforderungen beim Mining trug Asus Rechnung und bietet mit einer speziellen Funktion beim Start eine Erkennung auf fehlerhafte GPUs. Neben den zahlreichen Steckplätzen sind die 24-poligen ATX Stecker beachtenswert. Der in drei Teile gegliederte PCI-Express Bereich wird von Molex-Anschlüssen unterstützt, wodurch die GPUs auch ohne den Einsatz von Riser-Cards mit einer zusätzlichen Stromversorgung betrieben werden können.


Effiziente Basis zum Minen

Das auf den Mining-Boom ausgelegte Mainboard punktet, abgesehen von sehr leistungsspezifischen Merkmalen, auch mit der restlichen Ausstattung. Insgesamt beeindruckt die Technik mit vier SATA-Buchsen, einen Realteks Audiochip ALC887, Gigabit LAN, HDMI, zwei DDR4 Aufnahmen für den Arbeitsspeicher und USB 3.0 sowie 2.0.
Asus trifft mit dem B250 Mining Expert exakt den Bedarf der technik-affinen Community. Je mehr GPUs pro Mainboard parallel arbeiten können, desto effizienter gestalten sich die Gesamtkosten für den Betreiber. Im Wettrüsten um die beste Mining-Ausstattung können mit Asus zukünftig die Ausgaben für einzelne Rigs sowie vollständiger Mining-Farms deutlich reduziert werden.

Die einzige Einschränkung in der Ausschöpfung der gesamten Leistungsfähigkeit stellen derzeit die Treiber von AMD und Nvidia dar. Spezielle Treiber von AMD sollen in Zukunft die gleichzeitige Verwendung der verbleibenden drei Steckplätze gewährleisten. Somit wäre die Auslastung aller GPU Anschlussmöglichkeiten bei gleichzeitiger Leistung garantiert.


Niedrigere Gesamtkosten

Mit dem Einbau des Asus B250 Mainboards steht einem professionellen Mining-Gerät nichts mehr im Wege. Ideal für Bitcoins oder Ethereum erfolgt der Einbau mithilfe einfacher Modulkomponenten. Das Standard ATX-Gehäuse sowie der Intel B250 Chipsatz unter der Verwendung eines 1151 Sockels lassen sich ohne großen Aufwand mit einem Prozessor verbinden.

Durch die verwendeten DDR4 Arbeitsspeicher kann mit minimalstem Aufwand ein komplettes System zusammengestellt und bis zu 32 Gigabyte verwendet werden. Mit der großen Anzahl an Anschlüssen verfügt das Mainboard über eine vollständige Bandbreite diverser einbaubarer Komponenten. Dank des PCI Express Standards 3.0 steht eine besonders hohe Bandbreite zur Verfügung. Die hohe Übertragungsrate der vier SATA 3 Anschlüsse eignet sich perfekt für SSDs und extrem schnelle Festplatten. Mithilfe der sechs USB 3.0 Anschlüsse kann das Mainboard jede externe Festplatte und USB Stick rasch mit großen Datenmengen versorgen.

Über den integrierten Soundchip können gute Tonqualitäten erzielt werden, sollte jedoch ein außerordentlich guter Sound gewährleistet sein, benötigt man eine separate Soundkarte mit erweiterten Einstellungsmöglichkeiten. Der LAN-Anschluss ermöglicht mit einem herkömmlichen Patchkabel die Einbindung des Mainboards in das vorhandene Netzwerk.

Asus B250 Mining Expert Mainboard (Sockel LGA 1151, Intel B250, ATX, 19 PCIe-Steckplätze, 4x SATA 6Gb/s, USB 3.1)
3 Bewertungen
Asus B250 Mining Expert Mainboard (Sockel LGA 1151, Intel B250, ATX, 19 PCIe-Steckplätze, 4x SATA 6Gb/s, USB 3.1)
  • Das Mainboard mit 19 Steckplätzen für Multi-GPU-Mining
  • Triple-ATX12V-Design und 19 Entkopplungskondensatoren für eine stabile Stromversorgung
  • Asus PCIe-Slot-State-Detection, zeigt den Status jeder GPU-Verbindung an und ermöglicht so eine einfache Verwaltung und Fehlersuche
  • Mining-Modus für eine problemlose Einrichtung des Mining-Systems - es sind keine BIOS-Anpassungen erforderlich
  • Lieferumfang: Asus B250 Mining Expert, Handbuch, I/O Shield, Support DVD, 2x SATA 6Gb/s Kabel

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Features:

• Sockel 1151
• Unterstützte CPUs 1
• Prozessor unterstützte Modelle sind Intel i3, i5, i7, Celeron und Pentium Prozessoren der 6. Und 7. Generation (Kaby Lake-S, Skylake-S)
• BIOS UEFI AMI BIOS
• Formfaktor ATX
• Chipsatz Intel B250
• Netzteil EPS (24 Pin + 8 Pin)
• Steckplätze 18 x PCIe x1 sowie 1 x PCIe x16
• Speicher max. 32 GB
• Anzahl der Sockel 2 x DDR4
• Anschlüsse intern SATA 4
• Sound Realtek ALC887
• LAN Intel I219V

💡 Bevor Du ein Mainboard kaufst, lies bitte unseren Mining-Mainboard-Ratgeber


Werbung
Alle Infos zum ASUS B250 Mining Expert [Ratgeber]
4.6 (91.67%) 12 votes